ENGLISH    |    FRANCAIS    |    ITALIANO
Forstner Speichertechnik GmbH Home
Forstner Speichertechnik GmbH

Erp und Forstner:



FORSTNER Produkte -
der Umwelt zuliebe den Schritt voraus!

Der sparsame Umgang mit Energie ist für Forstner schon seit jeher eine Verpflichtung. Dafür bedarf es keiner Richtlinien. So ist es z.B. eine Verpflichtung die stärkste Dämmung am Markt zu vertreiben. Das zahlt sich jetzt aus. Die Firma Forstner schafft, was sonst nur wenige schaffen: Mit einigen Produkten wird die Klasse A erreicht, durchschnittlich liegen die Produkte in der Klasse B, was noch weitaus besser ist als vergleichbare Produkte.

die Erde

Wir haben nur diese eine Welt...

Fluss

... achten wir darauf!

Forstner ErP

Wir versuchen es.
Nutzen Sie die Chance!

 

Die Firma Forstner begrüßt das Inkrafttreten der EU-Richtlinie.

"Unsere Produkte liegen im Spitzenfeld, dies wird nun mit der einheitlichen Kennzeichnung transparenter und klar ersichtlich. Wir sind stets bemüht, unsere Produkte weiterzuentwickeln und sind damit zuversichtlich, bald noch mehr unserer Produkte mit der Klasse A auszeichnen zu dürfen", so Maximilian Forstner, Geschäftsführer der Firma Forstner Speichertechnik GmbH.

Die ErP-Richtlinie misst jedoch nur die Stillstandsverluste und lässt wichtige Aspekte in Punkto Effizienz und Hygiene ganz außer acht. "Es ist damit weiterhin unerlässlich, Produkte genau zu vergleichen und sich eine eigene Meinung zu bilden", so Maximilian Forstner weiter.
Systemtests, welche vom SPF in Rapperswil durchgeführt wurden, haben eindeutig gezeigt, dass sich die Speicherschichtung und eine optimale Abstimmung der einzelnen Heizungskomponenten wesentlich stärker auf die Effizienz auswirken, als die reinen Stillstandsverluste.

 

ErP Kennzeichnung der Forstner Produkte - die Werte
Weitere Details zu den Wärmeverlusten der Produkte
der Firma Forstner Speichertechnik finden Sie in folgendem pdf: ErP-Label-Forstner.pdf

Energie-
effizienz-Klasse
Typ
B WS-EM056-10
B WS-EM080-10
B WS-EM096-10
B WS-EM100-10
B WS-EM136-10
B WS-EM176-10
B HS-BM056-10/B/R/T und HS-BM056-10/B/T
B HS-BM070-16/V/P/T
B HS-BM080-10/B/P/T und HS-BM080-10/B/T
B HS-BM096-10/B/L/T und HS-BM096-10/B/T
B HS-BM100-10/B/L/T und HS-BM100-10/B/T
B HS-BM136-10/B/L/T und HS-BM136-10/B/T
B HS-BM176-10/A/L/T und HS-BM176-10/A/T

 

Stillstandsverluste

Energieverluste, die im Bereitschaftsbetrieb entstehen, werden als Bereitschaftsverluste oder auch Stillstandsverluste bezeichnet. Im Falle elektrischer Geräte wird hierfür heute meist der Begriff Standby-Verbrauch verwendet. Obwohl der auftretende elektrische Standby-Verbrauch häufig erheblich ist, sind die Bereitschaftsverluste von Geräten, die Wärme erzeugen oder speichern, oft noch viel höher. (vgl. www.energie-lexikon.info)

Im Prüfzentrum werden Stillstandsverluste (Wärmeverluste) bei einer definierten Speichertemperatur von 65°C (Raumtemperartur 20°C) gemessen. Zertifiziert nach EN 12897 darf ein 1000 Liter Speicher eine Wärmeabgabe von 5,0 kWh/24h nicht überschreiten.

 

 

Home      Impressum      Forstner Speichertechnik GmbH, A 6971 Hard, T +43(0)5574/84211, info@speichertechnik.com