ENGLISH    |    FRANCAIS    |    ITALIANO
Forstner Speichertechnik GmbH Home
Forstner Speichertechnik GmbH

Integrierte Kondensatoren:



Maximale Leistung durch Direktkondensation

Abwärme wird bei Kälteanlagen üblicherweise über luftgekühlte Außenkondensatoren vernichtet. Beim FRI­ONIC® werden zur Abwärmenutzung im Heizungsspei­cher Kondensatoren eingebaut. Dabei handelt es sich um Glatt- oder Wellrohrtauscher aus Edelstahl, welche für die je­­weilige Verdichterleistung berechnet werden.

Das Kältemittel der Kühlanlage fließt auf dem Weg zum Außenkondensator durch den FRIONIC®, kondensiert in den Edelstahlwendeln, erwärmt dabei den Heizungsspeicher und das ohne zusätzliche Pumpen.

 

IM DETAIL:
Eine auf die jeweilige Verdichterleistung ausgelegte Tauscherwendel ist vertikal im Speicher eingebaut.
Im oberen Bereich des Wärmetauschers wird die Überhitzungswärme an das Wasser abgegeben. Dadurch entstehen Wassertemperaturen die weit über der Kondensationstemperatur liegen.
Im mittleren Bereich des Wärmetauschers wird Kondensationswärme an das Heizungswasser abgegeben. Im unteren Bereich des Tauschers sorgt das kühlere Wasser für eine Unterkühlung des Kältemittels und verbessert somit die Kälteleistung.


Das heißt: Hohe Wassertemperatur - niedriger Verdichterdruck - geringer Energieverbrauch.

 

 

 

 

 

Home      Impressum      Forstner Speichertechnik GmbH, A 6971 Hard, T +43(0)5574/84211, info@speichertechnik.com