ENGLISH    |    FRANCAIS    |    ITALIANO
Forstner Speichertechnik GmbH Home
Forstner Speichertechnik GmbH

Vorteile:



Abwärmenutzung, der Beitrag zur Energiewende

"Durch die Verknüpfung einer Kälteanlage mit dem Heizsystem wird ein bisher ungenutztes Energiepotential erschlossen. Die Zukunft liegt nicht nur in der Erschließung erneuerbarer Energien wie z.B. Solarthermie, Solarstrom, Windenergie. Die Einsparung der Energie und auch die Nutzung/Rückgewinnung von Abwärme tragen maßgeblich dazu bei, die Energieversorgung in Zukunft sicherzustellen."

Werner Neuhauser
Vertriebsleiter



ARGUMENTE, DIE FÜR SICH SPRECHEN

  • Die wertvolle Wärmeenergie wird genutzt und nicht über luftgekühlte Verflüssiger an die Umwelt verschwendet.

  • Die Systemtrennung zum Brauchwasser erlaubt eine Direktkondensation im Speicher. Diese erfolgt durch vertikal eingebaute Kondensatoren.

  • Keine Energieverluste durch Pumpen und Plattentauscher.

  • Verbesserte Kälteleistung durch Nutzung der optimalen Temperaturschichtung im Speicher, d.h. Nutzung der Überhitzungswärme im oberen Speicherdrittel (Heißgasnutzung), Kondensationswärmenutzung im Heizungsbereich des Speichers, Unterkühlung des Kältemittels im unteren Speicherdrittel.

  • Maximale Energieausnutzung durch Gegenstromprinzip.

  • Hygienische Brauchwassererwärmung im Durchflussprinzip mit eingebautem Edelstahl-Wellrohrtauscher.

  • Die Heißgasnutzung (Enthitzung) sorgt für hohe Temperaturen im Speicher und maximale Warmwasserschüttleistungen. Legionellen haben keine Chance!

  • Der FRIONIC ist Warmwassererwärmer und Heizungsspeicher in einem.

 

 

Home      Impressum      Forstner Speichertechnik GmbH, A 6971 Hard, T +43(0)5574/84211, info@speichertechnik.com